Stadtrundfahrt /City Tour
video project | 2013

Für die Performance Stadtrundfahrt fuhren die Akteure, verkleidet mit Tiermasken, mit der U-Bahn durch die Stadt. Die Aktion sorgte
für Irritation und Aufmerksamkeit. Unweigerlich standen die Tiere in Interaktion mit den täglichen U-Bahn-Fahrer_innen.
Sie waren überrascht, verblüfft oder erschraken. Ob die Tiere selbst 'Kunst' sind oder sich Kunst im öffentlichen Raum angesehen haben,
wird bewusst für Interpretationen offen gelassen.

Der Film zielt darauf ab, dass Kunst im öffentlichen Raum erfahren und erlebt werden muss. Künstler_in und Kunstbetrachter_in
treten in Dialog miteinander.

 
 
HD, 16:9, 2:45 min
 
 

For the performance Stadtrundfahrt the protagonists rode the U-Bahn through the city wearing animal masks. The performance caused
irritation and attracted attention. The animals unavoidably interacted with commuters on the U-Bahn, who were surprised, bewildered or frightened.
Whether the animals themselves are artworks, or were looking at art in public space is deliberately left open to interpretation.

The aim of the film is to show that art in public space must be experiential and experienced first-hand. Artists begin a dialogue with art viewers.

|